Wärmepumpen

Mit einer Wärmepumpe von Powermix AG nutzen Sie Sonnenenergie in Form von gespeicherter Umweltwärme. Und das sehr effizient. Sie beziehen Ihre Energie zum Heizen und für das Warmwasser aus der Natur. Wahlweise holt sich Powermix AG die Wärme aus der Luft, aus dem Boden oder aus dem Wasser. Rund drei Viertel der Wärme, die Sie beziehen, schenkt Ihnen die Natur. Und das kostenlos. Für den Betrieb Ihrer Wärmepumpe benötigen Sie etwa einen Viertel Strom. Das ist nicht viel. Und diese wiederum kein Zufall. Die Effizienz von Powermix AG Wärmepumpen hat sich in den letzten Jahren um rund 30 Prozent verbessert.

In unserem Wissensbereich erfahren Sie mehr über Wärmepumpen und Ihre Nachhaltigkeit.

Sole-Wasser Wärmepumpen
Wasser-Wasser Wärmepumpen
Luft-Wasser Wärmepumpen

 

Vorteile einer Wärmepumpe

Welche Gründe sprechen für eine Wärmepumpe?

Intelligent

Wussten Sie, dass eine Wärmepumpe zwei Drittel der benötigten Energie aus der Umwelt gewinnt? Nur ein Drittel ist elektrische Energie. Den benötigten Strom können Sie mit einer Solaranlage bereitstellen. Somit haben Sie 100% der Wärme aus der Umwelt.

Einfach

Einfache und standardisierte Systeme garantieren eine gut funktionierende Wärmepumpe.

Sicher und sauber

Kein Kaminfeger, keine Rückstände, keine Abgase. Wärmepumpen nutzen Wärme aus der Umwelt, zum Beispiel aus der Umgebungsluft. Zu keiner Zeit ist Brennstoff im Haus und Luft hat es immer genug.

Kostenvergleich

Heizsysteme mit Wärmepumpen haben die tiefsten Betriebskosten überhaupt. Zur Illustration folgt hier ein Rechenbeispiel für ein typisches Schweizer Einfamilienhaus.

Energiekosten Wärmepumpe

 

Energiekosten Ölheizung

78.– Fr. pro Monat   101.– Fr. pro Monat

Unterhaltskosten Wärmepumpe

 

Unterhaltskosten Ölheizung

17.– Fr. pro Monat   62.– Fr. pro Monat